Browsing: USmexikanischen

Mehr als 2.100 Kinder, die an der amerikanisch-mexikanischen Grenze im Rahmen der „Null-Toleranz“-Politik von Donald Trump getrennt wurden, die Tausende von asylsuchenden Migrantenfamilien trennte, „können von ihren Eltern getrennt bleiben“, so ein Bericht des US-Heimatschutzministeriums.Der erste Fortschrittsbericht einer Task Force zur Familienzusammenführung folgt einer Studie, die von Präsident Joe Biden in einer Exekutivmaßnahme angeordnet und am Dienstag veröffentlicht wurde.Die Task Force stellte fest, dass 1.786 Kinder mit ihren Familien in den USA und in ihren Heimatländern zusammengeführt wurden, die meisten von ihnen vor der Gründung der Task Force in den ersten Tagen der Amtszeit von Präsident Biden.Es gibt schätzungsweise 2.127…

Weiterlesen