Browsing: immer

Daid al-Kamel besuchte einen Nachbarn, als die erste Runde von Grad-Raketen einschlug. Die gebrechliche 60-Jährige wurde nicht getroffen, aber der Aufprall schlug sie ohnmächtig und als sie wieder zu sich kam, stand sie in einem Schockzustand. Eine andere Nachbarin brachte sie in die Notaufnahme des nahegelegenen Shifaa-Krankenhauses, wo die Verletzten des Angriffs vom 12. Juni in der nordostsyrischen Stadt Afrin gebracht worden waren. Ihr 33-jähriger Sohn Abdullah war gerade angekommen, um sich um sie zu kümmern, als die zweite Runde Raketen auf ihnen landete.Plötzlich wurde die Notaufnahme zu einem Kessel aus Rauch, Staub, menschlichem Fleisch und verdrehtem Metall. Der nette…

Weiterlesen

In zwei Jahrzehnten, in denen ich für die New York Times über Medizin berichtet habe, sind die Menschen, die ich getroffen habe, und die Wahrheiten, die sie enthüllten, immer bei mir geblieben.„Ich hätte gerne länger gelebt, länger gearbeitet“, sagte mir Schwester Mary Andrew Matesich, eine katholische Nonne im Jahr 2004. Aber sie sagte: „Es ist nicht die Hand, die mir ausgeteilt wurde.“Sie hatte Brustkrebs, der sich ausgebreitet hatte, und sie hatte sich freiwillig für experimentelle Behandlungen gemeldet, da sie wusste, dass sie sie wahrscheinlich nicht retten würden, aber in der Hoffnung, dass die Forschung anderen Patienten helfen würde.“Ich würde heute…

Weiterlesen

Millionen britischer Arbeitnehmer könnte das Recht erhalten, dauerhaft von zu Hause aus zu arbeiten, im Rahmen der angekündigten Pläne der Regierung zur Einführung von Gesetzen, die viele Chefs daran hindern würden, Arbeitnehmer an den Arbeitsplatz zu zwingen.Die Vorschläge, die von den Ministern geprüft werden, würden bedeuten, dass Arbeitgeber nachweisen müssen, dass die Mitarbeiter am Arbeitsplatz anwesend sein müssen, wenn sie von ihnen physische Anwesenheit verlangen, heißt es in einem Bericht in Die tägliche Post.Die Regierung soll im Sommer eine Konsultation zu dem Plan planen, um möglicherweise später im Jahr Gesetze einzuführen.Derzeit haben Arbeitnehmer das Recht, flexible Arbeitszeiten zu beantragen, nachdem…

Weiterlesen

Mario Gómez: „Man braucht immer einen klassischen Stürmer“Der ehemalige Stürmer, mit Deutschland Torschützenkönig im Europapokal, analysiert die Figur von Löw und seinen ehemaligen Mitspielern2009 sprengte er die deutsche Bank, indem er der teuerste Neuzugang in der Bundesliga wurde, die 30 Millionen, die die Bayern an Stuttgart zahlten. Und obwohl er immer in den unteren Kategorien der MannschaftDamals schraubte sich Mario Gómez (Riedlingen, 35 Jahre) in die Führung von Joachim Löw. Der klassische Mittelstürmer, einer von denen, die im Rivalenbereich einen Platz und einen Namen finden, hat vor drei Saisons seine Fußballschuhe an den Nagel gehängt. Für Deutschland wäre es beim…

Weiterlesen

Berlin (dpa) – Nach Ansicht des ehemaligen Bundestrainers Jürgen Klinsmann werden deutsche Fußballfans seinen scheidenden Nachfolger Joachim Löw vor allem wegen des WM-Triumphs 2014 in guter Erinnerung behalten.Klinsmann sagte dem Guardian, dass es nach der Vorrunde bei der WM 2018 viel Kritik an Löw gebe, „aber im Allgemeinen mögen ihn die Leute sehr“. Der 61-Jährige sei „ein guter Mensch“ und „die Leute werden ihn immer respektieren für das, was er mit dem Gewinn der Weltmeisterschaft 2014 erreicht hat. Sie werden ihm für sein letztes Turnier alles Gute wünschen und immer viel Bewunderung dafür haben“ Joachim Löw“.Doch „der deutsche Fußballfan will…

Weiterlesen

Wer einen Tintenstrahldrucker besitzt, steht regelmäßig vor der Entscheidung: die Originalpatrone wählen oder eine günstige Alternative von einem Drittanbieter nehmen? Ob günstige Fremdpatronen eine gute Druckqualität liefern, zeigt die Stiftung Warentest. Dies sind die besten Patronen für Ihren Drucker.Original oder Drittanbieter? So viel sei verraten: Eine allgemeingültige Antwort gibt es nicht. Hier finden Sie die besten Tintenpatronen von Drittanbietern im Vergleich zu den Tintenpatronen der Hersteller. Unser Vergleich basiert auf den Testergebnissen der Stiftung Warentest vom August 2018 – Ein aktueller Vergleich der Prüfer liegt noch nicht vor. 75 Prozent der Qualität der Ausdrucke flossen in die Bewertung ein, 20…

Weiterlesen

ichEs war die größte Bombe, die jemals in England explodierte: so groß, dass kein Gebäude im Umkreis von einer halben Meile unbeschädigt geblieben ist. Vor 25 Jahren zündete die IRA am Dienstag ein Gerät, das ein klaffendes Loch in die Innenstadt von Manchester reißen würde. So massiv war das 3.300 Pfund schwere Monster – das in einem Lastwagen vor dem Arndale-Einkaufszentrum gepflanzt wurde –, dass die Explosion 24 km entfernt gehört werden konnte.Niemand starb an diesem Tag dank eines Polizeieinsatzes, bei dem nach einer telefonischen Warnung mehr als 80.000 Menschen in etwas mehr als einer Stunde evakuiert wurden. Doch die…

Weiterlesen

Die zweite Amtszeit von Benjamin Netanjahu als israelischer Ministerpräsident könnte heute enden. Eine politisch vielfältige Koalition mit hauchdünner Mehrheit will ihn aus dem Amt drängen. Kann das gut gehen? Benjamin Netanjahu geizt heutzutage nicht mit scharfer Kritik. Sein Land erlebe derzeit den „größten Wahlbetrug der Geschichte“. Seine Likud-Partei warnt auf Twitter vor einer „dunklen Diktatur“: Die neue Regierung plant Gesetze, die auf den Regierungschef persönlich abzielen und an Nordkorea oder den Iran erinnern. Der am längsten amtierende Premierminister in der Geschichte Israels wehrt sich mit aller Kraft gegen sein Ende. Doch nun könnte seine zweite Amtszeit zu Ende gehen. Eine…

Weiterlesen

Mit der Lockerung der Pandemie schmachtet die langfristige Agenda der Bundesbehörde für Arzneimittelzulassungen oder Neuemissionen ohne ständigen Kommissar dahin.Die angefochtene Entscheidung der Food and Drug Administration Anfang dieser Woche, ein Medikament zur Behandlung von Alzheimer zuzulassen, hat die Besorgnis über die längere Verzögerung der Biden-Regierung bei der Wahl eines ständigen Kommissars für die Leitung der Agentur neu aufkommen lassen.William B. Schultz, der als stellvertretender FDA-Kommissar und General Counsel für das Department of Health and Human Services tätig war, nannte die Zulassung des Alzheimer-Medikaments „einen Wendepunkt“.Für die Interessenvertretungen von Alzheimer-Patienten, die Dr. Woodcocks Nominierung bereits im Februar gefordert hatten, als der…

Weiterlesen