Tuesday, March 21, 2023

Formel 1: FIA-Präsident Ben Sulayem trauert um Sohn

Mohammed Ben Sulayem muss einen schweren persönlichen Verlust verkraften: Der Sohn des ehemaligen Rennfahrers ist gestorben.

FIA-Präsident Mohammed Ben Sulayem trauert um seinen Sohn Saif Mohammed Ben Sulayem. Wie der Motorsport-Weltverband auf Anfrage bestätigte, kam Saif Mohammed Ben Sulayem auf einen Schlag

Autounfall getötet.

Medienberichten zufolge ereignete sich der Unfall am Dienstag in Dubai. Der FIA-Präsident bat um Rücksicht auf den Datenschutz, weshalb es laut einem Sprecher des Weltverbands keine weiteren Kommentare zu dem Vorfall geben werde.

Wie sein Vater Mohammed, der bis 1995 in der WRC-Rallye-Weltmeisterschaft an den Start ging, war Saif Ben Sulayem im Rennsport aktiv. In der Saison 2016/17 startete er bei acht Rennen in der Formel 4 UAE. Mohammed Ben Sulayem hat im Dezember 2021 den Vorsitz der FIA von Jean Todt übernommen.

Related Articles

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Advertisement -

Latest Articles