Monday, September 25, 2023

Formel 1: Einbruch bei Weltmeister Emerson Fittipaldi – Luxusgüter gestohlen

1972 wurde er Formel-Weltmeister, zwei Jahre später erneut. Heute muss sich Emerson Fittipaldi mit einem Einbruch befassen.

Bei einem Einbruch in die Villa des zweifachen Formel-1-Weltmeisters Emerson Fittipaldi im italienischen Soriano wurden Gold und Luxusuhren gestohlen. Wie die Mailänder Tageszeitung „Corriere della Sera“ berichtet, liegt der Wert der Beute bei über 250.000 Euro.

Zum Zeitpunkt des Einbruchs war der 76-jährige Brasilianer nicht zu Hause. Zu dem Raubüberfall in der Ortschaft nahe der norditalienischen Stadt Brescia wurden Ermittlungen eingeleitet.

Fittipaldi ist nicht der einzige ehemalige Formel-1-Fahrer, der in der Gegend lebt: Der Franzose René Arnoux lebt in Desenzano am Gardasee.

Related Articles

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Latest Articles