Thursday, September 28, 2023

FC Bayern: Foto aus der Tottenham-Kabine sorgt für Aufsehen

Ändert er sich oder nicht? Die Zukunft von Harry Kane bleibt spannend. Ein Foto seines aktuellen Vereins wirft nun Fragen bei den Fans auf.

Ein Foto aus der Tottenham-Kabine sorgte bei den eigenen Fans für Aufsehen. Vor dem Freundschaftsspiel der Spurs gegen West Ham United am Dienstagnachmittag veröffentlichte der englische Verein ein Bild der Trikots aus der Umkleidekabine der Mannschaft. Obwohl es unspektakulär erscheint, machen sich die Follower Sorgen – und regen sich auf.

Aber warum? Das Bild zeigt die vorbereiteten Spinde der Tottenham-Stars in der Umkleidekabine. In der Mitte das Trikot von Bayerns Wunschspieler Harry Kane, links das Trikot von Neuzugang James Maddison, den die Spurs kürzlich für 46 Millionen Euro von Leicester City nach Tottenham geholt haben. Der Verein hofft, dass Maddison ein Leistungsträger wird.

Doch das Bild zeigt, dass der vermeintliche künftige Leistungsträger die Rückennummer 71 trägt – zumindest im Testspiel. Fans bezweifeln die hohe Zahl, denn als „Zehn“ im Mittelfeld trug Maddison die Zehn bei Leicester. Dies wiederum wird Kane bei Tottenham zugeschrieben. Unter den Fans des Vereins ist nun die Theorie aufgetaucht, dass Maddisons Trikotnummer nur eine vorübergehende sei.

Sollte Kane diesen Sommer nach München wechseln, wären die Zehn ablösefrei. Tottenham selbst hatte zuvor angekündigt, dass Neuzugänge wie Maddison zunächst vorläufige Trikotnummern erhalten würden. Keine davon ist endgültig.

Bayern München will seit Wochen Harry Kane von Tottenham Hotspur verpflichten. Der Premier-League-Klub hadert immer noch mit der Entscheidung, den englischen Nationalspieler zu verkaufen. Sein Vertrag in London läuft noch ein Jahr, er selbst bevorzugt einen Wechsel zum deutschen Rekordmeister.

Related Articles

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Latest Articles