Wednesday, March 29, 2023

Was sind die RAAM-Minensysteme der Ukraine? Ausrüstung, die russische Fortschritte blockiert

Der effektive Einsatz von Anti-Rüstungsminen durch die Ukraine hat dazu beigetragen, russische Angriffe in der Oblast Donezk zu stoppen, sagten britische Verteidigungsbeamte.

In seinem täglichen Update sagte das britische Verteidigungsministerium (MOD), dass die russischen Angriffe auf die Stadt Vuhledar südlich von Bakhmut nach wiederholten gescheiterten Angriffen in den letzten drei Monaten „mit ziemlicher Sicherheit verlangsamt“ wurden.

Ende Januar begann eine erneute russische Offensive bei Vuhledar, an der Berichten zufolge die 155. Marinebrigade der Pazifikflotte beteiligt war. Das Verteidigungsministerium sagte am Donnerstag, dass einer der Gründe für die russischen Verluste in diesem Sektor „die erfolgreiche Einführung von Remote Anti-Armour Mine Systems (RAAM) in der Ukraine“ gewesen sei.

Das von den Vereinigten Staaten gelieferte RAAM ist eine 155-mm-Haubitze, die neun Panzerabwehrminen enthält. Es kann Anti-Rüstungsminen zwischen 2,5 und 10,5 Meilen von der feuernden Einheit entfernt verstreuen, was es ukrainischen Streitkräften ermöglicht, die Minen aus der Ferne und nicht von Hand zu legen.

Das 1980 erstmals entwickelte Projektil kann entweder mit den Haubitzen der M109-Serie oder der M198- oder M777-Serie abgefeuert und nach einer voreingestellten Zeit im feindlichen Gebiet abgefeuert werden. Um sie aufzuhalten, müssen die russischen Streitkräfte die Kanonen unterdrücken, die die Minengranaten abfeuern.

Sie sind Teil des US-Pakets zur militärischen Unterstützung der Ukraine, das seit Beginn des Krieges bereitgestellt wurde. Bis Januar 2023 hatten die USA ungefähr 10.200 Runden an Kiews Streitkräfte geschickt.

Britische Verteidigungsbeamte sagten am Freitag, die Ukraine habe die Minen über und hinter vorrückenden russischen Einheiten abgeschossen, „was zu Unordnung führt, wenn russische Fahrzeuge versuchen, sich zurückzuziehen“.

theaktuellenews wandte sich per E-Mail an das russische Verteidigungsministerium, um einen Kommentar abzugeben.

Es kommt inmitten von Berichten, dass die russischen Streitkräfte Schwierigkeiten haben, mit den Minen der Ukraine fertig zu werden, insbesondere mit RAAM-Granaten. In den sozialen Medien kursieren Videos, die offenbar zeigen, wie russische Panzer in Minenfelder fahren und dort explodieren.

In einem Video warten ukrainische Soldaten darauf, dass russische Truppen einen Weg durch ein Minenfeld räumen, bevor sie neue Minen in den frisch geräumten Weg feuern. Die Ukraine verwendet laut Angaben auch die traditionelle Mine, die sowjetische TM-62 Forbes.

„Ich denke, das ist das erste Mal, dass wir sehen, wie sie im Zorn eingesetzt werden“, sagte der frühere britische Geheimdienstoffizier Philip Ingram theaktuellenews. “Sie erweisen sich als äußerst effektives Waffensystem, das in der Lage ist, schnell eine Gebietsverweigerungsfunktion dort einzusetzen, wo es am wenigsten erwartet wird und am störendsten ist.”

„Es wird nicht nur die Bewegungsfreiheit Russlands und seine Fähigkeit zur Unterstützung von Operationen beeinträchtigen, sondern die psychologische Wirkung wird wahrscheinlich einen großen Einfluss auf die russische Moral haben“, fügte er hinzu.

Related Articles

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Advertisement -

Latest Articles