Tuesday, March 28, 2023

Chinas Spionageballon maskiert Spionage-Eisberg in den USA

Mitte Februar, eine Woche nachdem ein amerikanischer Kampfjet Chinas Spionageballon vor der Atlantikküste abgeschossen hatte, versuchte ein Diplomat des Außenministeriums, das Fiasko auf den Kopf zu stellen, indem er die Vereinigten Staaten beschuldigte, auch Luftschiffe über chinesischem Territorium zu starten.

Nach kategorischen Dementis hochrangiger US-Beamter beschwerte sich der chinesische Sprecher, der Reporter stattdessen nach Washington verwies, als er nach Pekings Beweisen fragte, dass die Amerikaner sich geweigert hätten, Einzelheiten über die Ballontrümmer zu teilen, die “hinter verschlossenen Türen” untersucht würden.

“Was verleiht einer solchen Untersuchung überhaupt Glaubwürdigkeit?” fragte er, in welchem ​​Ausmaß Chinas Versuch sei, das Gesicht zu wahren. Die Weigerung Pekings, irgendein Fehlverhalten einzugestehen, sei selbstverständlich, sagten Fachexperten.

In der Zwischenzeit muss das Weiße Haus einen rotgesichtigen Gegner mit einer erwartungsvollen Öffentlichkeit jonglieren, wenn es entscheidet, wie viel es über die jüngsten Ergebnisse preisgibt. Die Informationen könnten Kuriositäten lösen, darunter das Ausmaß, in dem sich China auf sein lenkbares Programm für Geheimdienste, Überwachung und Aufklärung verlässt, sowie wie genau der chinesische Führer Xi Jinping von der Nützlichkeit eines Ballons mit scheinbar begrenzter Manövrierfähigkeit überzeugt war.

Für viele Amerikaner, die sahen, wie die weiße Kugel das Land durchquerte, war dies eine Einführung in die dreiste chinesische Spionagetechnik, und der Ausgang des Vorfalls spaltete die Meinungen, so a theaktuellenews Umfrage letzten Monat in Auftrag gegeben.

Eine Mehrheit der US-Erwachsenen dachte, der Ballon sei eine Überwachungsplattform, aber ein Drittel glaubte, dass Amerika auch Luftschiffe über China fliegen würde. Zwei Drittel der Befragten äußerten sich besorgt über andere hochfliegende Objekte über dem nordamerikanischen Luftraum, während fast die Hälfte sagte, sie trauen der US-Regierung nicht zu, die Wahrheit über sie zu sagen, ein Ergebnis, das vielleicht schwer von der Parteipolitik zu trennen ist.

In Wirklichkeit wäre der Ballon für Chinas Führer “eher ein nachträglicher Einfall” gewesen, sagte James Lewis, ein leitender Forscher am Zentrum für strategische und internationale Studien und Direktor des Programms für strategische Technologien. „Es war peinlich für China und es hat sie albern aussehen lassen, also sehe ich nicht, dass sie es stark erweitern.“

China baut jedoch seine traditionellen Überwachungskapazitäten aus, einschließlich seiner Schiffe und Flugzeuge, die außerhalb sensibler Standorte auf der ganzen Welt operieren. In den USA wird Peking verdächtigt, strategisch Immobilien für die Signalaufklärung erworben zu haben. Und im Weltraum kontrolliert es eine Reihe von 260 Spionagesatelliten, die nach den USA an zweiter Stelle stehen, heißt es in einem Pentagon-Bericht vom letzten Jahr.

Die immer ausgefeiltere Cyber-Spionage der chinesischen Regierung sei teilweise dank der schlecht gesicherten Netzwerke der USA erfolgreich, sagte Lewis theaktuellenews. Sie verfolgt den Diebstahl von geistigem Eigentum seit 20 Jahren ungestraft, manchmal mit Hilfe menschlicher Quellen, und kostet amerikanische Unternehmen Milliarden von Dollar.

„Sie sind sehr geschickt im Hacken und haben sich in den letzten Jahren bemerkenswert verbessert. Es war eher eine Wild-West-Kultur, als die PLA hackte, weil sie zum persönlichen Vorteil hackten“, sagte er und bezog sich darauf an die Volksbefreiungsarmee Chinas. “Xi Jinping hat das ziemlich im Griff. Sie sind sehr aggressiv.”

Im September 2015 sagte der ehemalige Präsident Barack Obama vor dem Weißen Haus während des Staatsbesuchs von Xi, ihre beiden Nationen hätten „ein gemeinsames Verständnis erzielt“, das Chinas „Cyber-Wirtschaftsspionage zum kommerziellen Vorteil“ ein Ende bereiten würde.

„Wir sind übereingekommen, dass weder die US- noch die chinesische Regierung einen Cyber-gestützten Diebstahl von geistigem Eigentum, einschließlich Geschäftsgeheimnissen oder anderen vertraulichen Geschäftsinformationen, zum kommerziellen Vorteil durchführen oder wissentlich unterstützen werden“, sagte Obama. “Die Frage ist jetzt: Folgen den Worten Taten?”

Es war dieselbe Pressekonferenz, auf der Xi sagte, China beabsichtige nicht, die künstlichen Inseln, die es im Südchinesischen Meer baue, zu militarisieren.

„Wenn man auf die Geschichte der Kommunistischen Partei Chinas zurückblickt, war diese Art von Spionagetätigkeit ihr Kern. Sie betrachten unsere Gesetze nicht unbedingt als bindend. Es ist ihre politische Kultur“, so Lewis, der die Vereinbarung von 2015 sagte. hat kaum sechs Monate gedauert.”

„Es gibt implizite Signale, um der anderen Seite zu sagen, dass sie sich zurückziehen soll“, sagte er – Konsulate schließen, Diplomaten ausweisen und Handelssanktionen verhängen. „Wenn ein Land erwischt wird, geben sie es nie zu, aber sie reduzieren es, zumindest für eine Weile. Die Chinesen haben den Umfang nicht nur nicht reduziert, sie haben ihn erweitert. Die Chinesen verstehen den Hinweis nicht.“

Nationale Champions der Volksrepublik China, von der Telekommunikation über die Luft- und Raumfahrt bis hin zur Infrastruktur, haben alle vom illegalen Erwerb von Technologie profitiert.

„Die Chinesen haben das größte Hacking-Programm der Welt, bei weitem größer als alle großen Nationen zusammen. Und sie haben mehr unserer persönlichen Unternehmensdaten gestohlen als jede Nation, ob groß oder klein, zusammen“, sagte FBI-Direktor Christopher Wray dem Senat Intelligence Committee am 8. März.

Avril Haines, die Direktorin des nationalen Geheimdienstes, warnte amerikanische Unternehmen vor den Risiken von Pekings erzwungenem Technologietransfer, „um seine einheimischen Fähigkeiten zu stärken“.

„China hat Gesetze, die es ihnen erlauben … diese Unternehmen im Grunde dazu zu zwingen, Informationen bereitzustellen, die für die Erweiterung ihres geistigen Eigentums hilfreich sein können, und letztendlich ihre eigene Wettbewerbsfähigkeit in diesem Bereich zu fördern“, sagte sie bei derselben Anhörung. „Und sie haben durch Spionage und andere Mittel auch Informationen von unseren Unternehmen sogar außerhalb Chinas und von westlichen Unternehmen erhalten, und das an und für sich ist ein Problem.“

„Die amerikanische Idee, Verteidigung und Wirtschaft zu trennen – das ist nicht dasselbe wie in der VR China. Sie sind in ihren Köpfen miteinander verbunden“, sagte Blake Herzinger, ein nichtansässiger Mitarbeiter am American Enterprise Institute. “Wenn Sie einen Gegner haben, der diese Art von Luftspalt nicht beobachtet, dann ist seine Vision diejenige, die wahr ist.”

„Viele Länder behalten diese Luftlücke bei, weil es ein sehr schnelles Rennen nach unten ist, wenn Supermächte die nationalen Champions und Schlüsselindustrien der anderen hacken“, sagte Herzinger theaktuellenews. “Es ist ein sehr gefährlicher Weg und es ist bedauerlich.”

Beamte aus der Obama-Ära, die jetzt unter Präsident Joe Biden arbeiten, werden sich zweifellos an Xis kurzlebiges Versprechen erinnern, stillschweigende rote Linien einzuhalten. Die US-Regierung hat sich Anfang dieses Monats bemüht, die USA mit der Veröffentlichung einer nationalen Cyberstrategie, die mit Hilfe der Regierung die Verantwortung für die Cybersicherheit von den Endbenutzern auf den privaten Sektor verlagert, in eine aktivere Haltung zu versetzen.

Gemäß den neuen Richtlinien zur Eindämmung von Ransomware und anderer Cyberkriminalität gehören branchenweite Cybersicherheitsstandards, sicherere Computersysteme und die Überprüfung von Cloud-Service-Kunden zu den vorgeschlagenen Regeln.

„Traditionell gingen Regierungen mit Cyberspionage um, indem sie geschlossene Netzwerke für ihre hohe Seite bauten, für die nationale Sicherheit, Verteidigung, Geheimdienste und sensible Regierungskommunikation. Das ist immer schwieriger zu verteidigen, weil es so viele Plug-in-Punkte gibt“, sagte Mark Watson, Büroleiter des Australian Strategic Policy Institute in Washington, DC

Related Articles

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Advertisement -

Latest Articles