Saturday, June 10, 2023

Ron DeSantis spricht über Prinz Harry und Meghan Markle: „Ärgerlich“

Der Gouverneur von Florida, Ron DeSantis, hat in einem Interview für das britische Fernsehen mit dem TalkTV-Netzwerk von Rupert Murdoch erstmals über Prinz Harry, Meghan Markle und die königliche Familie gesprochen.

DeSantis wurde von einem lautstarken Kritiker des Paares und Moderator Piers Morgan in einem Interview für seine gleichnamige Talkshow nach seinen Gedanken zu Harry und Meghan gefragt.

In einer Diskussion über Weckismus und Abbruchkultur erzählte Morgan DeSantis, wie er von seinem Job als Morgenshow-Moderator „gefeuert“ worden war, nachdem er sagte, er zweifele an Behauptungen, die Meghan während ihres Interviews mit Oprah Winfrey im Jahr 2021 gemacht hatte.

„Jetzt würde ich gefeuert, weil ich ihnen geglaubt habe“, sagte er, bevor DeSantis ihm von seinem Buch erzählte Der Mut zur Freiheit klopfte Harrys Memoiren, ErsatzteilAnfang dieses Jahres in den USA von den Top-Platzierungen der Charts entfernt.

„Wir sind alle sehr dankbar“, antwortete Morgan. „Was hältst du von den beiden [Harry and Meghan]? Haben Sie einen Blick darauf?”

„Ich nicht“, sagte DeSantis. „Ich denke, dass … ich die Königin wirklich respektiert habe. Ich denke, sie war wirklich elegant und ich denke, ihr Stoizismus war wirklich gut. Die jüngeren Generationen, ich denke, es ist ein bisschen gemischter und das ist einfach eine Realität.“

Als er von Morgan dazu gedrängt wurde, ob das Paar „nervig“ sei, räumte der Gouverneur ein: „Ich denke, für einige sind sie es. Schauen Sie, ich bin daran nicht beteiligt … aber ich denke, für einige Amerikaner können sie es sein.“

Die Kommentare von DeSantis kommen, als Harry und Meghan kürzlich gesehen haben, wie ihre Popularität unter Amerikanern nach der Veröffentlichung von auf den niedrigsten Stand aller Zeiten gesunken ist Ersatzteil Memoiren und die sechsteiligen Netflix-Dokumentationen des Paares.

Forschung durchgeführt von Redfield & Wilton für theaktuellenews fand im Februar heraus, dass Harry nur von 32 Prozent der US-Umfrageteilnehmer gemocht wurde, während er von 42 Prozent nicht gemocht wurde, was ihm eine Nettozustimmungsrate von -10 bescherte.

Dies war ein Rückgang um 48 Punkte gegenüber seinem Stand im Dezember bei +38, vor der Veröffentlichung der Netflix-Show und seiner Memoiren, in denen er eine Reihe bombastischer Behauptungen gegen die königliche Familie und die Boulevardmedien erhob.

Meghan ergeht es nicht besser als ihr Ehemann, sie wird nur von 27 Prozent der Amerikaner gemocht und von 44 Prozent nicht gemocht. Dies gibt ihr eine Netto-Zustimmungsrate von -17, gegenüber +23 im Dezember.

Anfang März sah sich das Paar mit ähnlichen Ergebnissen in einer von Redfield & Wilton in Großbritannien durchgeführten Studie konfrontiert.

Den Daten zufolge hat Harry unter den Briten eine Netto-Zustimmungsrate von -22, ein Rückgang um 37 Punkte seit November 2022. Meghan ist um 31 Punkte gefallen, sodass ihre Netto-Zustimmungsrate bei -33 liegt.

Schlechte Nachrichten aus Meinungsumfragen sind DeSantis nicht fremd. Eine neu veröffentlichte Umfrage von Morning Consult, die vom 17. bis 19. März durchgeführt wurde, ergab, dass 54 Prozent der „potenziellen republikanischen Primärwähler“ den ehemaligen Präsidenten Donald Trump für die republikanische Nominierung im Jahr 2024 unterstützen, verglichen mit 26 Prozent für DeSantis.

theaktuellenews hat Vertreter von Prinz Harry, Meghan Markle und Ron DeSantis per E-Mail um einen Kommentar gebeten.

James Crawford-Smith ist theaktuellenewss königlicher Reporter mit Sitz in London. Sie finden ihn auf Twitter unter @jrcrawfordsmith und lesen Sie seine Geschichten auf der Facebook-Seite The Royals von theaktuellenews.

Haben Sie eine Frage zu König Charles III, William und Kate, Meghan und Harry oder ihrer Familie, die Ihnen unsere erfahrenen Royal-Korrespondenten beantworten sollen? Senden Sie eine E-Mail an royals@newsweek.com. Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

Related Articles

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Latest Articles