Sunday, September 24, 2023

Kate-Witz zur Verlobung von Prinz William, geteilt von Fans: "Bringt sie immer noch zum Lachen"

Das Verlobungsinterview von Prinz William und Kate, dem Prinzen und der Prinzessin von Wales, wurde bereits im November 2010 gefilmt. Das Filmmaterial ist jedoch zum Mittelpunkt eines neuen viralen Videos geworden, in dem Fans Williams Sinn für Humor und Kates unveränderte Reaktion auf sie loben Verhalten des Mannes.

Das Paar lernte sich 2001 an der University of St. Andrews in Schottland kennen und begann kurz darauf eine Beziehung. Neun Jahre später gaben William und Kate ihre Verlobung bekannt. Die königliche Hochzeit fand am 29. April 2011 in der Westminster Abbey in London statt. Heute hat das Paar drei Kinder: Prinz George (geboren 2013); Prinzessin Charlotte (geboren 2015); und Prinz Louis (geboren 2018).

Das von Fans bearbeitete Video wurde vor einer Woche von der Benutzerin Princesscatherine_ auf TikTok hochgeladen und zeigt Aufnahmen von William und Kates offiziellem Interview mit dem britischen Sender Tom Bradby anlässlich ihrer Verlobung. In dem Clip hört man, wie William dem Interviewer scherzhaft sagt: „Ich bin offensichtlich extrem lustig und sie.“ [Kate] liebt das.“

Als Reaktion darauf bricht Kate in schallendes Gelächter aus. Dies wird dann mit Filmmaterial verbunden, das diesen Monat vom Kensington Palace veröffentlicht wurde und einen Vorfall zeigt, bei dem William seine Frau erneut in kichernde Anfälle versetzte. Das Filmmaterial aus dem Jahr 2023 wurde bei einer besonderen Veranstaltung anlässlich des 75. Jahrestages des britischen National Health Service gedreht. Der Prinz und die Prinzessin trafen sich mit Mitarbeitern des Gesundheitswesens und Patienten zu einer Teeparty.

In einem Kurzfilm, der zu diesem Anlass veröffentlicht wurde, wurden William und Kate dabei gefilmt, wie sie beim Aufbau der Veranstaltung halfen, wozu auch das Eindecken von Tischen und das Zuckerguss von Cupcakes gehörte. Während der letztgenannten Aktivität sorgten Williams Backkünste dafür, dass Kate auf Kosten ihres Mannes lachte. Das Filmmaterial wurde dann von Fans im Internet weit verbreitet.

Der Social-Media-Clip mit der Überschrift „20 Jahre und er bringt sie immer noch zum Lachen“ hat auf TikTok 12.400 Likes erhalten. Zahlreiche Nutzer lobten die Royals für ihren gemeinsamen Humor.

„ES SIND BUCHSTÄBLICH BEZIEHUNGSZIELE“, schrieb ein Benutzer, ein anderer fügte hinzu: „Ich will, was sie haben.“

Das Verlobungsinterview von William und Kate ist bis heute das einzige Mal, dass sich das Paar zusammensetzt, um vor der Kamera über ihr Leben zu sprechen. Die Sendung wurde am 16. November 2010 vom britischen Sender ITV ausgestrahlt und im Haus des damaligen Prinz Charles, Clarence House in London, gefilmt.

Während des Interviews beschrieb William, wie er Kate während eines Urlaubs in Kenia einen Heiratsantrag gemacht hatte. Kate sagte Bradby, dass die Geste „sehr romantisch“ sei und fügte über William hinzu: „Da steckt ein wahrer Romantiker drin.“

Ein zentraler Diskussionspunkt bei der Sitzung war der Verlobungsring, ein Familienerbstück, das Williams verstorbene Mutter, Prinzessin Diana, geerbt hatte.

„Es ist ein Familienring“, sagte der Prinz. „Es ist der Verlobungsring meiner Mutter. Deshalb fand ich ihn ganz nett, denn offensichtlich wird sie nicht dabei sein, um den Spaß und die Aufregung des Ganzen mitzuerleben … Das war meine Art, sie irgendwie nah am Geschehen zu halten.“ “

Der große, mit Brillanten besetzte Saphirstein war eines von Dianas berühmtesten Schmuckstücken und sie trug ihn auch nach ihrer Scheidung von Charles im Jahr 1996 weiterhin.

„Ich hoffe nur, dass ich mich darum kümmere. Es ist etwas ganz Besonderes“, sagte Kate, und William fügte dann scherzhaft hinzu: „Wenn sie es verliert, steckt sie in großen Schwierigkeiten!“

Kate wird selten ohne den berühmten Ring gesehen. Sie entfernt es jedoch gemäß den empfohlenen Sicherheitsrichtlinien, wenn sie ein keimkontrolliertes Krankenhaus oder eine medizinische Einrichtung aufsucht.

Im April 2023 feierte das Königspaar seinen 12. Hochzeitstag, nachdem es ein Jahr beispielloser Veränderungen in seinem öffentlichen Leben erlebt hatte. Im September 2022 wurden William und Kate nach dem Tod von Königin Elizabeth II. vom Herzog und der Herzogin von Cambridge zum Prinzen und der Prinzessin von Wales ernannt, den höchsten Positionen in der königlichen Familie hinter dem König und der Königin.

Seitdem haben sowohl William als auch Kate eine Zunahme ihrer öffentlichen Verantwortung erlebt, darunter königliche Engagements und zeremonielle Auftritte wie die Krönung des neuen Königs Charles in London im Mai.

James Crawford-Smith ist theaktuellenews‘s königlicher Reporter mit Sitz in London. Sie finden ihn auf Twitter unter @jrcrawfordsmith und lesen Sie seine Geschichten weiter theaktuellenewsist die Facebook-Seite der Royals.

Haben Sie eine Frage zu König Charles III., William und Kate, Meghan und Harry oder ihrer Familie, die unsere erfahrenen königlichen Korrespondenten beantworten sollen? E-Mail an royals@newsweek.com. Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

Related Articles

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Latest Articles