Autor: HEYRİCK

Der Justizminister hat Aufforderungen zum Rücktritt zurückgewiesen, wenn er den Rückgang der Zahl der vor Gericht gestellten Sexualstraftäter nicht rückgängig machen kann.Labour beschuldigte Robert Buckland am Sonntag einer Kehrtwende bei seinem Versprechen, einen Rückgang der Strafverfolgungs- und Verurteilungsraten für Vergewaltigungen rückgängig zu machen – nachdem er sagte, es sei unangemessen für ihn einzugreifen.Der Minister entschuldigte sich Anfang dieser Woche, nachdem ein Regierungsbericht herausgefunden hatte, dass in den Jahren 2019-20 in England und Wales im vergangenen Jahr nur 1.439 Verdächtige wegen Vergewaltigung oder geringerer Straftaten verurteilt wurden – der niedrigste Stand seit Beginn der Aufzeichnungen.Die Zahl, für die er sich „zutiefst…

Weiterlesen

Wissenschaftler warnen davor, dass während des bevorstehenden „schrecklichen Winters“ weitere Sperrungen erforderlich sein könnten.Experten zufolge bedeutet die Entwicklung neuer Atemwegsviren, dass Großbritannien einen „sehr schrecklichen Winter“ bevorsteht, mit der Möglichkeit zukünftiger Sperren.Professor Calum Semple, Mitglied der wissenschaftlichen Beratungsgruppe für Notfälle (Sage) der Regierung, hat vorausgesagt, dass Jugendliche und ältere Menschen bis Ende des Jahres anfällig für endemische Viren sein werden.Ein anderer Gesundheitsexperte und Regierungsberater warnte davor, dass, wenn Krankenhäuser irgendwann „überlastet“ werden, Wintersperrungen erforderlich sein könnten.„Ich gehe davon aus, dass wir einen ziemlich unangenehmen Winter haben werden, weil die anderen Atemwegsviren zurückkommen und uns ziemlich hart beißen“, sagte Professor Semple…

Weiterlesen

In diesem Winter könnten weitere Sperrungen erforderlich sein, warnte ein Experte, da Tausende weitere über 18-Jährige vor den Impfzentren anstehen.Dr. Susan Hopkins, Direktorin für Covid-19 bei Public Health England, sagte gegenüber der Andrew Marr Show: „Wir müssen diesen Winter möglicherweise weitere Sperren durchführen, ich kann die Zukunft nicht vorhersagen – es hängt wirklich davon ab, ob die Krankenhäuser überfordert sind.“ irgendwann.“Sie betonte jedoch, dass Menschen normalerweise nicht wegen schwerer Grippefälle gesperrt würden – und dass das Land in eine Situation übergehen müsse, in der die Menschen „damit leben können“.Die Kommentare des Wissenschaftlers kamen, als sich am zweiten Tag in Folge…

Weiterlesen

Das erste Treffen von Joe Biden und Wladimir Putin verlief harmonischer als erwartet. Die USA haben nun neue Sanktionen gegen Russland angekündigt. Der Grund sind zwei Ereignisse. Fotoserie mit 19 Bildern Die US-Regierung sagt, sie bereite auch nach dem Gipfel zwischen US-Präsident Joe Biden und Kremlchef Wladimir Putin neue Sanktionen gegen Russland vor. Bidens nationaler Sicherheitsberater Jake Sullivan sagte CNN am Sonntag, dass „ein weiteres Paket von Sanktionen“ für die Vergiftung des Kreml-Kritikers Alexei Nawalny mit einem chemischen Kampfstoff vorbereitet werde. Sobald die „richtigen Ziele“ identifiziert seien, „werden wir weitere Sanktionen gegen Chemiewaffen verhängen“. Die US-Regierung wird wegen der Gaspipeline…

Weiterlesen

Wolfsburg (dpa) – Sportdirektor Jörg Schmadtke vom VfL Wolfsburg hat im von RB Leipzig umworbenen Verteidiger Maxence Lacroix eine Frist angekündigt.“Wir werden das ganze Thema nicht mitschleppen“, sagte der VfL-Geschäftsführer dem Internetportal „Sportbuzzer“. „Wir sitzen nicht herum und warten auf eine Entscheidung, wir sind Teil dieser Entscheidung. Irgendwann werden wir sagen: Jetzt ist gut.“Nach Informationen des TV-Senders Sky hat der VfL zwei Angebote des Bundesliga-Konkurrenten aus Leipzig abgelehnt. Der 21-jährige Franzose, der für den Champions-League-Teilnehmer eine starke Premierensaison hatte, soll seinen Wechselwunsch gestellt haben. „Das hat er bei mir nicht gemacht“, sagte Schmadtke.

Weiterlesen

Noch nie wurde so viel Geld in den Markt gedrängt wie heute. Auf der Suche nach lukrativen Investments entdeckte die Wall Street das Einfamilienhaus. Kommt der Trend nach Europa, dürften Mieten und Immobilienpreise rasch steigen.Die ganze Welt erlebt einen Immobilienboom. Angesichts massiver Staatsverschuldung und einer anhaltenden Nullzinspolitik suchen Anleger nach Anlagemöglichkeiten. Es geht um so viel Geld, dass sogar bisher vernachlässigte Chancen genutzt werden. Es ist nicht neu, dass Großinvestoren in Immobilien investieren; Auch in Deutschland ist ein guter Teil des Staatsportfolios in die Hände von Großinvestoren geraten. Stabil 21.40Nur haben sich diese Investoren bisher nicht um Einfamilienhäuser gekümmert. In…

Weiterlesen

Raue Schläfer werden aus dem öffentlichen Raum vertrieben, ein Umzug, der nach Ansicht von Rechtsexperten wahrscheinlich rechtswidrig ist.Die Menschenrechtsgruppe Liberty hat einen Brief an Transport for London (TfL) und Camden Council geschrieben, nachdem TfL vor U-Bahn-Stationen in Camden mehrere Mitteilungen angebracht hatte, in denen die dort lebenden Menschen aufgefordert wurden, „das Land sofort zu verlassen“.Die Bekanntmachungen erschienen erstmals um den 22. Mai 2021 herum und zielten laut Streets Kitchen, einer Selbsthilfegruppe für Obdachlosigkeit, hauptsächlich auf Roma ab.Eine der Mitteilungen wurde Berichten zufolge über dem Bett einer schwangeren 20-jährigen Rumänin vor dem Bahnhof Warren Street angebracht, die sagt, dass ihr keine…

Weiterlesen

Varadkar sagt, dass Irland bereit ist, die Extrameile zu gehen, um Abhilfemaßnahmen im Protokoll zu finden.Laut Leo Varadkar ist die irische Regierung bereit, „die zusätzliche Meile zu gehen“, um Lösungen für das Nordirland-Protokoll zu finden.Der stellvertretende irische Premierminister schloss jedoch aus, ihn vollständig aufzugeben, und behauptete, der Unionismus habe alle „ernsten Optionen“ abgelehnt.Herr Varadkar erklärte, er sei bereit, mit dem nächsten Vorsitzenden der DUP zusammenzuarbeiten, um Antworten zu finden, kritisierte jedoch die Weigerung der Partei, Kompromisse einzugehen.Das Problem ist, dass manche Leute nur nein sagen können.„Wir freuen uns, über die Europäische Union mit der britischen Regierung in Absprache mit allen…

Weiterlesen